Du willst unbedingt ans Mikrofon? Als Redaktor kritische Fragen stellen? Als Moderatorin informieren und unterhalten? Radio Kanal K, das Aargauer Regionalradio, ermöglicht jungen Menschen den Einstieg in die Medienkarriere und vergibt per 26. Juni 2017 Ausbildungsplätze als

Praktikant/-in Radiojournalismus (100%)

Ausbildung und Aufgaben:
Wir bieten während drei oder sechs Monaten eine fundierte Grundausbildung im Radiojournalismus. Bei uns erhältst du Einblick sowohl in Redaktion als auch Moderation, indem du Beiträge produzierst, thematische Schwerpunktsendungen planst und umsetzt, Magazine und Quizshows moderierst und an Live-Übertragungen mitwirkst. Dabei kannst du deine eigenen Ideen einbringen. Ein aufbauendes Kursprogramm begleitet die Praxis, das erlangte Fachwissen wendest du »learning by doing« an, vertiefst und entwickelst es durch Feedback weiter. Darüber hinaus kannst du dir weitere, für deine berufliche Zukunft wertvolle Fähigkeiten aneignen, indem du dein eigenes Projekt leitest. Kanal K zahlt keine Praktikumslöhne, übernimmt jedoch die Kosten für das Kursprogramm und die Zertifizierzung durch die Radioschule klipp+klang. Es besteht die Aussicht auf weiterführende freie Mitarbeiterschaft.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Mittelschule
  • selbständig und kritikfähig
  • unerschrocken an Unbekanntes herangehen
  • unter Zeitdruck arbeiten können

Assessment:
23. Mai 2017

Nächste Startdaten:
26. Juni 2017
21. August 2017


Arbeitsort:Aarau

Radio Kanal K
Frau Franziska Monnerat
Rohrerstrasse 20
5001 Aarau

Telefon 062 834 90 76

Anzeige vom: Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ictjobs.ch.