Übersicht Lehrberufe und Weiterbildungen in den Bereichen Fotografie / Fotolabortechnik / Fotohandel

<< zurück zur Bildungsübersicht

Basisausbildung / Lehrberufe (mit eidg. Fähigkeitsausweis)

Fotograf/in
Fotolaborant/in

Fotofachmann/-frau
Fotofachangestellte/r
Fotofinisher/in
Detailhandelsangestellte/r Fachrichtung Foto
Fotofachmann/-frau EFZ – Fachrichtung Fotografie (neue Berufsbezeichnung)
Fotofachmann/-frau EFZ – Fachrichtung Finishing (neue Berufsbezeichnung)
Fotofachmann/-frau EFZ – Fachrichtung Beratung/Verkauf (neue Berufsbezeichnung)
Kauffrau/ Kaufmann (KV-Lehre) Profil B (vormals Bürolehre)
Kauffrau / Kaufmann (KV-Lehre)
Matura-/Berufsmatura-Abschluss


Berufsprüfungen BP mit eidg. Fachausweis

Fotofachmann/-frau (eidg. Fachausweis)
Marketingfachmann/-frau (eidg. Fachausweis) – vormals Marketingplaner/in
Fachmann/-frau des Verkaufs (eidg. Fachausweis) – vormals Verkaufskoordinator/in
Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau (eidg. Fachausweis)
Fotodesigner/in (eidg. Fachausweis) – in Planung
Führungsfachmann/-frau (eidg. Fachausweis)


Weiterbildungen ohne eidg. Fachausweis / Diplom

Lehrgang Pressefotografie – MAZ
Fachkurs oder Lehrgang in Fotografie
kaufmännische Ausbildung / Handelsschule / Handelsdiplom
Verkaufsausbildung mit Schuldiplom (ohne eidg. Diplom)
Managementdiplom, Personal- und Teamführung, Coaching (Schuldiplom)


höhere Fachprüfungen HFP, höhere Fachschulen HF, Fachhochschulen FH, Universitätsabschluss

Die Abschlüsse auf FH-Niveau heissen seit Mitte 2007 wie folgt:
CAS = bisher NDK/Nachdiplomkurs: Certificate of Advanced Studies – mindestens 10 Kreditpunkte (ECTS)
DAS = neue Kategorie zwischen CAS und MAS: Diploma of Advanced Studies – mindestens 30 Kreditpunkte (ECTS)
MAS = bisher NDS: Master of Advanced Studies – mindestens 60 Kreditpunkte (ECTS)

Fotograf/in HFP (eidg. Diplom)
Pressefotograf/in HFP (eidg. Diplom) – (MAZ)
Designer/in FH (Fotografie)
Fotofachmann/-frau HFP (eidg. Diplom)
Verkaufsberater/in HFP (eidg. Diplom)
Verkaufsleiter/in HFP (eidg. Diplom)
Betriebswirtschafter/in des Gewerbes HFP (eidg. Diplom)
Managementausbildung (HWV, Betriebswirtschafter/in FH, BBA, Executive MBA etc.)
CAS/MAS in Unternehmensführung, Betriebswirtschaft etc.


<< zurück zur Bildungsübersicht