Die WOZ ist die grösste linke Wochenzeitung in der Schweiz. Der Betrieb ist genossenschaftlich organisiert. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eineN

Social-Media-RedaktorIn (40–50%)

Sie sind für die Betreuung der Social-Media-Kanäle, das Verfassen des wöchentlichen Newsletters an die LeserInnen sowie für Medienmitteilungen der WOZ zuständig. Sie bauen die digitale Kommunikation mit unseren LeserInnen aus und engagieren sich für die Weiterentwicklung eines selbstverwalteten Zeitungsprojekts.

Sie können stilsicher schreiben und haben ein geübtes Auge für Bilder. Sie denken fokussiert und können die Botschaft längerer Texte auf den Punkt bringen. Sie beherrschen die Betreuung der Social-Media-Angebote und interessieren sich für digitale Trends.

Als Social-Media-RedaktorIn sind Sie der Redaktion angegliedert, arbeiten aber auch eng mit dem Marketing zusammen. Redaktionelle Erfahrung ist von Vorteil. Anwesenheit am Mittwoch ist Voraussetzung, die übrige Arbeitszeit kann nach Absprache eingeteilt werden.

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz in einem unabhängigen Medienbetrieb. Mit der Anstellung werden Sie Mitglied der Genossenschaft Infolink. Das Monatsgehalt entspricht dem WOZ-üblichen Einheitslohn von 5400 Franken brutto bei 100 Stellenprozenten. Arbeitsort ist Zürich.

Aus Gründen der Teamzusammensetzung werden bei gleicher Qualifikation Frauen und Personen mit Migrationsgeschichte bevorzugt.

Ihre elektronische Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, drei Textproben) senden Sie bitte bis am 9. Mai 2019 per E-Mail an Maha Al-Wakeel, malwakeel@woz.ch.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Al-Wakeel, Telefon 044 448 14 12, gerne zur Verfügung.


Arbeitsort:Zürich

WOZ Die Wochenzeitung
Genossenschaft Infolink
Frau Maha Al-Wakeel
Hardturmstrasse 66
8031 Zürich

Telefon 044 448 14 12