Der Verein XENIA wurde 1984 mit dem Ziel gegründet, die Arbeitsbedingungen der Sexarbeiter*innen zu verbessern. Der Verein vertritt die Grundhaltung, dass Sexarbeit eine berufliche Tätigkeit ist, die als solche Anerkennung verdient.

Die Fachstelle XENIA nahm ihre Arbeit 1986 auf, heute hat sie einen Leistungsvertrag mit dem Kanton Bern. Die Fachstelle berät Sexarbeiter*innen, Behörden sowie Betreiber*innen und informiert Medien.

Ab sofort suchen wir unsere sechste

Vorstandsfrau für das Ressort Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Sind Sie motiviert sich für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Sexarbeiter*innen einzusetzen? Sie haben solide Erfahrungen gesammelt in der Öffentlichkeitsarbeit, in Corporate Communications, sind vernetzt in der Medienwelt? Sind Sie innovativ und helfen uns, mit Ihren Ideen die Fachstelle weiterzuentwickeln? Haben Sie Lust, Teil eines umtriebigen Vorstandteams zu werden?

Dann sind Sie unserer Frau. Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung Öffentlichkeitsarbeit des Vorstands
  • Strategieentwicklung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des Vorstands
  • Beratung Öffentlichkeitsarbeit der Fachstelle
  • Verantwortung für Redaktion und Layout des Jahresberichts
  • Mitwirkung bei der Entwicklung der Strategie des Vorstandes
  • Mitwirkung bei der Organisation von Projekten

Sie arbeiten ehrenamtlich und nehmen an ca. 8 Vorstandssitzungen pro Jahr teil. Zusätzliche Einsätze in Projekten oder Anlässen möglich.

Sind Sie interessiert? Dann schreiben Sie eine Online-Bewerbung an die Präsidentin des Vereins eva_hauser@gmx.net. Unter dieser Adresse dürfen Sie gerne auch offene Fragen einreichen. Die Bewerbung ist einzureichen bis zum 20. August 2019.

Wir freuen uns auf Ihr Schreiben.


Arbeitsort:Bern

Verein XENIA
Frau Eva Hauser
Langmauerweg 1
3011 Bern



Dies ist eine Stellenanzeige aus der Kategorie Kommunikation / Marketing / Verkauf.
Finden Sie alle Medienjobs von der Verein XENIA aus Bern.