Radio Kanal K gehört dem Verband UNIKOM, der Union nicht-kommerzorientierter Lokalradios, an. Das Musik- und Communityradio mit Sitz in Aarau bietet halbjährige Grundausbildungen im Radiojournalismus und ermöglicht so jungen Menschen den Einstieg in die Medienkarriere.

Per 21. Januar 2019 vergeben wir Plätze als

Praktikant*in Radiojournalismus (80-100%)

Dein Aufgabengebiet umfasst:

  • Produktion von redaktionellen Inhalten für das Kultur- und Ausgehmagazin
  • Moderation von Musik- und Magazinsendungen
  • Konzeption und Umsetzung von thematischen Schwerpunktsendungen sowie Hintergrundsendungen in den Bereichen Politik und Gesellschaft
  • Mitwirkung bei Live-Übertragungen
  • Leitung von eigenen Projekten (nach Absprache)

Bei uns erhältst du sowohl Einblick in die Redaktion als auch in die Moderation. Ein aufbauendes Kursprogramm begleitet die Praxis, das erlangte Fachwissen wendest du «learning by doing» an, vertiefst und entwickelst es durch regelmässiges Feedback weiter. Darüber hinaus kannst du dir weitere, für deine berufliche Zukunft wertvolle Fähigkeiten aneignen, indem du ein eigenes Projekt leitest.
Mit der Ausbildung steigerst du deine Chance bei einem Radiosender oder einem anderen Medium einzusteigen, kannst deine Eignung für ein Kommunikationsstudium überprüfen oder während des Studiums praktische Erfahrung sammeln. Das Praktikum ist nicht entlöhnt, Kanal K übernimmt jedoch die Kosten für die Fachkurse im Radiojournalismus. Es besteht zudem die Aussicht auf weiterführende freie Mitarbeit.

Voraussetzungen:
Interessierte sollten eine Berufslehre oder Mittelschule abgeschlossen haben, selbständig und kritikfähig sein, unerschrocken an Unbekanntes herangehen und unter Zeitdruck arbeiten können. Journalistische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Nächstes Assessment:
Dezember 2018

Interessiert?
Bewirb dich per E-Mail bei unserer Ausbildungsleiterin Franziska Monnerat.


Arbeitsort:Aarau

Radio Kanal K
Frau Franziska Monnerat
Rohrerstrasse 20
5001 Aarau

Telefon 062 834 90 76